Reader für das Orientierungstutorium am Germanistischen Institut

Ziele des Tutoriums

Die Studierenden sollen

  • bei E-Mail- und Sprechstundenkontakten mit den Lehrenden des Instituts, aber auch im weiteren Umgang mit Lehrenden z. B. in Seminaren Sicherheit erwerben und sich im universitären Alltag situations- und adressatenadäquat sowie anliegenorientiert ausdrücken können.
  • über die verschiedenen Lehrveranstaltungstypen sowie die Mitarbeitspflichten in Lehrveranstaltungen informiert sein und die Grundtechniken selbstorganisierten Lernens kennenlernen.
  • die Struktur des Instituts und dessen Beratungsangebote kennen.
  • Techniken der Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen (z.B. Protokolle und Mitschriften) und Sprechstundengesprächen erwerben.
  • die Struktur des B.A.-Studiengangs kennenlernen und sich mit der Studienordnung des B.A. Germanistik auskennen.
  • lernen,
    • systematische Literaturrecherche auf verschiedenen Wegen zu betreiben und dazu den Unterschied zwischen Bibliographie und Katalog/OPAC verstehen,
    • verschiedene Fachbibliographien zu verwenden,
    • die Standardwerke zum Nachschlagen zu benutzen,
    • sich im Hinblick auf das Bibliothekswesen der RUB (UB und IB Germanistik) zurechtzufinden und
    • kritisch mit Literatur umzugehen.
  • die verschiedenen Formate wissenschaftlicher Literatur unterscheiden (Aufsatz, Monographie, Sammelband usw.) und dazu Literaturangaben von verschiedenen Literaturformaten anfertigen können.
  • sicher im Umgang mit Zitaten und dem Zitieren sein und verstehen, was ein Plagiat ist und wie man es vermeidet.
  • sich einen wissenschaftlichen Text strukturiert erarbeiten (Lesestrategien, exzerpieren usw.) und ein Thema wissenschaftlich bearbeiten können.
  • ein Referat vorbereiten und präsentieren können.
  • erkennen, dass wissenschaftliches Schreiben ein Prozess ist, der erlernt werden kann und muss.
  • erkennen, dass bestimmte formale Anforderungen beim Verfassen wissenschaftlicher Texte eingehalten werden müssen, damit wissenschaftlichen Standards genügt wird und damit Texte als wissenschaftlich anerkannt werden können, und dass diese Formalia je nach Teilfach und/oder Dozent(in) variieren können.
  • kennenlernen, wie mündliche Prüfungen in der Germanistik ablaufen und wie diese vorbereitet werden können.
 
reader.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 09:15 von haendel
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki