Sie können und dürfen keine Veranstaltungen besuchen und insbesondere keine CP („Scheine“) erwerben, bevor Sie nicht für Germanistik bzw. Deutsch eingeschrieben sind!

Quereinstieg & Hochschulwechsel

Für das Studienfach Deutsch im M.Ed. nutzen Sie bitte dieses Verfahren, wenn Sie die Hochschule wechseln oder einen Quereinstieg anstreben: Äquivalenzprüfung für die Zulassung zum M.Ed.-Studienfach Deutsch (Master of Education, nicht Master of Arts!)!

Für das Studienfach Germanistik im M.A. nutzen Sie bitte dieses Verfahren, wenn Sie die Hochschule wechseln oder einen Quereinstieg anstreben: Äquivalenzprüfung für die Zulassung zum M.A.-Studienfach Germanistik (Master of Arts, nicht Master of Education!)!

Grundsätzliches

  1. Das Studienfach Germanistik ist im 2-Fach-B.A.-Studiengang zulassungsbeschränkt.
  2. Grundsätzlich gilt: Sie können nur dann an Veranstaltungen für Studiengänge bzw. Studienfächer teilnehmen bzw. Studienleistungen erbringen, wenn Sie auch dafür immatrikuliert sind.
    Anders ausgedrückt: Solange Sie nicht für Germanistik bzw. Deutsch immatrikuliert sind, können Sie sich per CampusOffice nicht für germanistische Veranstaltungen anmelden; Sie erhalten auch keine CP, Teilnahmebescheinigungen o. ä. (Ausnahme: Ergänzungsbereich im 1-Fach-M.A.-Studiengang).

Möglichkeiten

Grundsätzlich sind diese Fälle zu unterscheiden:

mit Hochschulortwechselohne Hochschulortwechsel
Quereinstiegz. B. von der Universität Lüneburg, Studienfach Kulturwissenschaften, oder von der Universität Erfurt, Studiengang Literaturwissenschaftinnerhalb der Ruhr-Universität Bochum von einem anderen, ‚affinen‘ Studiengang
kein Quereinstiegz. B. von der Uni Düsseldorf, Studienfach Germanistik (mit Anteilen aus allen drei Teilfächern)

Weitere Informationen

 
qehw.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/13 12:57 von haendel
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki