Prof. Dr. Nicola Kaminski

Allgemeine Informationen:

  • Lehrstuhl/Arbeitseinheit: Neugermanistik III (Neuere deutsche Literatur von der Frühen Neuzeit bis zum 18. Jahrhundert)
  • in Bochum seit: WS 2004/2005

Wo liegen Ihre Forschungsschwerpunkte?

  • Literatur, Kultur, Medien des 17., 18. und frühen 19. Jahrhunderts

Wo liegen Ihre Schwerpunkte in der Lehre im B.A.-Studiengang?

  • Literatur, Kultur, Medien des 17., 18. und frühen 19. Jahrhunderts

Welche Anforderungen muss man erfüllen, um von Ihnen im B.A. geprüft zu werden?

  • Man muss irgendeine Veranstaltung bei mir besucht haben, um meine Art, mit literarischen Texten und literaturwissenschaftlichen Fragestellungen umzugehen, nicht erst in der Prüfung kennenzulernen.

Worauf legen Sie in schriftlichen Arbeiten von B.A.-Studierenden besonderen Wert?

  • genaue und philologisch korrekte Arbeit am Text
  • selbstständiges Argumentieren in Tuchfühlung mit der einschlägigen Forschung
  • formale Korrektheit (Orthographie, Grammatik, Stil, Zitationsverhalten)
  • bibliographische Gründlichkeit

Worauf legen Sie in mündlichen Prüfungen von B.A.-Studierenden besonderen Wert?

  • präzise, begriffsgenaue Antworten im Prüfungsgespräch
  • Fähigkeit, eigene Deutungen sprachlich pointiert zu entwickeln
  • genaue Textkenntnis

Welche Beratungsangebote machen Sie Prüfungskandidatinnen und –kandidaten im B.A.-Studiengang?

  • Beratung in der Sprechstunde sowie per E-Mail
 
pruefungsorganisation/pruefer_bachelor/kaminski.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/12 09:55 von seemann
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki