Muss ich meine Schwerpunktmodule aus einem oder aus zwei germanistischen Teilfächern wählen?

Das können Sie selbst entscheiden. Wenn Sie die Germanistik ‚breit‘ studieren, können Sie zum Beispiel ein Schwerpunktmodul aus der Germanistischen Mediävistik und das zweite aus der Germanistischen Linguistik wählen. Bei einem spezialisierten Studienprofil dürfen Sie aber zum Beispiel auch zwei (unterschiedliche!) Schwerpunktmodule in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft belegen.

Wichtige Hinweise

  • Eine Übersicht über die Module finden Sie hier.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie ein Schwerpunktmodul mit einer schriftlichen Hausarbeit, das zweite mit einer mündlichen Prüfung abschließen müssen.
  • Die Wahl der Schwerpunktmodule hat weder eine direkte Auswirkung auf Ihre B.A.-Arbeit noch auf die Themen Ihrer mündlichen B.A.-Prüfung.
  • Durch die Wahl Ihrer Vertiefungsmodule treffen Sie noch keine Vorentscheidung über die Schwerpunktmodule, die Sie im Anschluss wählen können.
  • Durch die Wahl Ihrer Schwerpunktmodule treffen Sie grundsätzlich keine Vorentscheidung über ein möglicherweise anschließendes Masterstudium.
 
studienorganisation/bachelor_2016/wahl_der_sm.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/10 13:21 von haendel
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki