PD Dr. Andreas Beck

Allgemeine Informationen:

Wo liegen Ihre Forschungsschwerpunkte?

  • Literatur der Frühen Neuzeit
  • Text/Bild-Beziehungen (Emblematik, Illustration)
  • Gedichte Theodor Fontanes
  • Geschichte des Märchens

Wo liegen Ihre Schwerpunkte in der Lehre im B.A.-Studiengang?

  • Arbeitstechniken
  • minutiöses close reading
  • Erfassung von Literatur als geformter Sprache – zu den Forschungsgegenständen s.o.

Welche Anforderungen muss man erfüllen, um von Ihnen im B.A. geprüft zu werden?

  • Besuch einer meiner Veranstaltungen (wünschenswert, nicht unumgänglich notwendig)

Worauf legen Sie in schriftlichen Arbeiten von B.A.-Studierenden besonderen Wert?

  • eingehende Arbeit am Text
  • Aufscheinen auch eigener Gedanken
  • sprachliche und formale Korrektheit

Worauf legen Sie in mündlichen Prüfungen von B.A.-Studierenden besonderen Wert?

  • Fähigkeit, relevante Fachbegriffe zu definieren und anzuwenden;
  • Fähigkeit zu detaillierter Textanalyse
  • Fähigkeit, Untersuchungsgegenstände literarhistorisch zu verorten
  • Fähigkeit kritischer Auseinandersetzung mit Forschungsliteratur

Welche Beratungsangebote machen Sie Prüfungskandidatinnen und -kandidaten im B.A.-Studiengang?

  • Ich stehe relativ stets für Sprechstunden zur Verfügung, um individuelle Probleme zu klären.
 
pruefungsorganisation/pruefer_bachelor/beck.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/12 09:42 von seemann
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki