Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

pruefungsorganisation:mastereducation:hausarbeit [2013/09/20 08:22]
haendel
pruefungsorganisation:mastereducation:hausarbeit [2015/12/01 09:02] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ======Prüfungsleistung:​ "​Schriftliche 6-Wochen-Hausarbeit"​====== ======Prüfungsleistung:​ "​Schriftliche 6-Wochen-Hausarbeit"​======
  
-Diese Prüfungsleistung melden Sie nicht über das Prüfungsamt an, sondern sprechen Sie direkt mit der Lehrperson des  Hauptseminars ab, in dem Sie diese schriftliche Prüfungsleistung erbringen wollen. In Modul 2 und 3 können Sie diese Prüfungsleistung in Modul 2 und 3 in einem dortigen fachdidaktischen Hauptseminar absolvieren;​ innerhalb von Modul 1 können Sie diese Arbeit wahlweise in einem dortigen literaturdidaktischen oder  literaturwissenschaftlichen Hauptseminar schreiben.+Diese Prüfungsleistung melden Sie nicht über das Prüfungsamt an, sondern sprechen Sie direkt mit der Lehrperson des  Hauptseminars ab, in dem Sie diese schriftliche Prüfungsleistung erbringen wollen. In Modul 2 und 3 können Sie diese Prüfungsleistung in Modul 2 und 3 in einem dortigen fachdidaktischen Hauptseminar absolvieren;​ innerhalb von Modul 1 können Sie diese Arbeit wahlweise in einem dortigen literaturdidaktischen oder literaturwissenschaftlichen Hauptseminar schreiben.
    
 Sobald Sie mit der Lehrperson die für Sie notwendigen Klärungen erreicht haben, startet die 6-Wochen-Frist,​ die sich auch die betreffende Lehrperson als zuständige/​r PrüferIn notiert. Achten Sie auf die Einhaltung dieser Frist, bei Überschreitung wird die Arbeit mit „nicht ausreichend“ benotet. -- Die Anmeldung sollte zeitnah im Anschluss an das betreffende Hauptseminar erfolgen, allerdings gibt es hier keine festgelegte Anmeldefrist. Sobald Sie mit der Lehrperson die für Sie notwendigen Klärungen erreicht haben, startet die 6-Wochen-Frist,​ die sich auch die betreffende Lehrperson als zuständige/​r PrüferIn notiert. Achten Sie auf die Einhaltung dieser Frist, bei Überschreitung wird die Arbeit mit „nicht ausreichend“ benotet. -- Die Anmeldung sollte zeitnah im Anschluss an das betreffende Hauptseminar erfolgen, allerdings gibt es hier keine festgelegte Anmeldefrist.
Zeile 7: Zeile 7:
 Es gibt für diese Prüfungsleistung keine/n ZweitgutachterIn. ​ Es gibt für diese Prüfungsleistung keine/n ZweitgutachterIn. ​
    
-In der Studienordnung werden folgende Vorgaben für diese Hausarbeit gemacht (§ 8): +In der Studienordnung werden folgende Vorgaben für diese Hausarbeit gemacht (§ 8; Hervorhebung hinzugefügt): 
->>(4) Zwei der drei zu studierenden Module sind nach Wahl der Studierenden prüfungsrelevant (vgl. GPO-M.Ed. § 8 (3) In einem dieser beiden prüfungsrelevanten Module wird als Prüfungsleistung eine Schriftliche Hausarbeit geschrieben. [...]. Mit der Absprache der Hausarbeit [...] legen die Studierenden das betreffende Modul verbindlich als prüfungsrelevantes Modul fest. Diese [...] Prüfungsleistung[..] [kann] zweimal wiederholt werden.+>>(4) Zwei der drei zu studierenden Module sind nach Wahl der Studierenden prüfungsrelevant (vgl. GPO-M.Ed. § 8 (3) **In einem dieser beiden prüfungsrelevanten Module wird als Prüfungsleistung eine Schriftliche Hausarbeit geschrieben.** [...]. Mit der Absprache der Hausarbeit [...] legen die Studierenden das betreffende Modul verbindlich als prüfungsrelevantes Modul fest. Diese [...] Prüfungsleistung[..] [kann] zweimal wiederholt werden.
 >> ​ >> ​
 >>(5) Die Schriftliche Hausarbeit wird in einem fachdidaktischen bzw. fachwissenschaftlichen Hauptseminar des betreffenden Moduls geschrieben;​ ihr Umfang soll in der Regel ca. 25 Seiten (50.000 bis 60.000 Zeichen) betragen; die Bearbeitungsfrist umfasst 6 Wochen. Eine mit der Note „nicht ausreichend"​ bewertete Hausarbeit wird innerhalb desselben Hauptseminars mit neuer Themenstellung und mit einer Bearbeitungsfrist von 6 Wochen wiederholt. Bei erneutem „nicht ausreichend"​ müssen die Studierenden an einem weiteren, vergleichbaren Hauptseminar desselben Moduls teilnehmen und dort die erforderliche Hausarbeit mit neuer Themenstellung und mit einer Bearbeitungsfrist von 6 Wochen schreiben. Die Note der Hausarbeit wird als Modulnote des entsprechenden prüfungsrelevanten Moduls übernommen. >>(5) Die Schriftliche Hausarbeit wird in einem fachdidaktischen bzw. fachwissenschaftlichen Hauptseminar des betreffenden Moduls geschrieben;​ ihr Umfang soll in der Regel ca. 25 Seiten (50.000 bis 60.000 Zeichen) betragen; die Bearbeitungsfrist umfasst 6 Wochen. Eine mit der Note „nicht ausreichend"​ bewertete Hausarbeit wird innerhalb desselben Hauptseminars mit neuer Themenstellung und mit einer Bearbeitungsfrist von 6 Wochen wiederholt. Bei erneutem „nicht ausreichend"​ müssen die Studierenden an einem weiteren, vergleichbaren Hauptseminar desselben Moduls teilnehmen und dort die erforderliche Hausarbeit mit neuer Themenstellung und mit einer Bearbeitungsfrist von 6 Wochen schreiben. Die Note der Hausarbeit wird als Modulnote des entsprechenden prüfungsrelevanten Moduls übernommen.
 
pruefungsorganisation/mastereducation/hausarbeit.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/01 09:02 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki