Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

pruefungsorganisation:bachelor_2016:ba_sprachkenntnisse [2016/09/14 12:03] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +{{tag> Prüfungsorganisation_B.A.}}
 +====== Formalia: Muss ich Kenntnisse in Fremdsprachen nachweisen, um mich zu einer B.A.-Fachprüfung anmelden zu können?​======
 +Ja. Hierzu sagen die Fachspezifischen Bestimmungen (§ 4, Abs. 2):
  
 +>>​Für das Bachelorstudium im Fach Germanistik wird -- neben Deutschkenntnissen auf dem Niveau Test DaF 4x4 oder DSH S2 -- der Nachweis von zwei Fremdsprachen,​ darunter Englisch, vorausgesetzt.
 +>>(a) Als Fremdsprachen gelten neben den modernen Sprachen, die -- wie Englisch -- als Wissenschafts- bzw. Berufssprachen dienen, auch alte Sprachen, die -- wie beispielsweise Latein --als Gegenstandssprachen z.B. alteuropäischer Kultur, aber auch als Berufssprachen in möglichen Berufsbereichen (Wissenschaft,​ Archiv, Dokumentation,​ Museum u.ä.) verlangt werden. Dabei werden die Sprachanforderungen nach Maßgabe des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen wie folgt festgesetzt:​ 1. Fremdsprache B2; 2. Fremdsprache B1 mit Anteilen von B2 (Schwerpunkt:​ fachorientiertes Leseverstehen).
 +>>(b) Liegen die genannten Fremdsprachenkompetenzen zu Beginn des Studiums nicht vor, können diese bis zur Anmeldung zum Abschlussmodul P nachgeholt werden.
 +
 +[[:​studienorganisation:​allgemeines:​fremdsprachenkenntnisse|Hier]] finden Sie Details.
 +
 +**Bitte**
 +  * sorgen Sie direkt am Anfang Ihres Studiums dafür, dass Sie bei der Anmeldung der Abschlussprüfung die entsprechenden Kenntnisse vorweisen können, und
 +  * legen Sie die entsprechenden Nachweise immer vor, wenn Sie die Unterschrift auf einem Formblatt erhalten möchten.
 
pruefungsorganisation/bachelor_2016/ba_sprachkenntnisse.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/14 12:03 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki