Formalia: Ich möchte mich zu einer Prüfungsleistung anmelden, die gleichzeitig auch meine letzte Prüfungsleistung ist. Welche Voraussetzungen muss ich dafür erfüllen? (GPO vor 2016)

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem federführenden Prüfungsamt nach den genauen Modalitäten!

Bei der Anmeldung zur letzten B.A.-Fachprüfung müssen Sie alle erforderlichen Studienleistungen in beiden Fächern und im Optionalbereich erbracht haben. Dabei spielt keine Rolle, in welchem Studienfach Sie diese letzte B.A.-Prüfung ablegen.

Konkret bedeutet das für die Germanistik:

  • erfolgreicher Abschluss aller drei Grundkursmodule (durch Veranstaltungen: 5 + 6 + 4 = 15 CP)
  • erfolgreicher Abschluss aller drei Vertiefungsmodule (durch Veranstaltungen: 6 + 5 + 7 = 18 CP; durch MP: 2,5 + 2,5 + 1 CP = 6 CP; im Regelfall insgesamt 24 CP)
  • erfolgreicher Abschluss beider Schwerpunktmodule (= prüfungsrelevante Module) (durch Veranstaltungen: 14 CP; durch MP: 3 + 1 = 4 CP; im Regelfall insgesamt 18 CP)
  • Nachweis der erforderlichen freien Veranstaltungen (im Regelfall 8 CP)

Insgesamt müssen Sie in Germanistik für die Anmeldung zur letzten B.A.-Fachprüfung 65 CP nachweisen: 15 CP im Grundkursmodul-Bereich, 24 CP im Vertiefungsmodul-Bereich, 18 CP im Schwerpunktmodul-Bereich und 8 CP in freien Veranstaltungen.

Darüber hinaus müssen Sie selbstverständlich alle relevanten Studienleistungen im anderen Studienfach und im Optionalbereich erworben haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch die erforderlichen Sprachnachweise vorlegen müssen!

Bitte beachten Sie:

Alle Veranstaltungen müssen in VSPL modularisiert und dem Studiengang zugeordnet sein. Andernfalls erhalten Sie keine Formblattunterschrift!

 
pruefungsorganisation/bachelor/ba_letzte_pruefungsleistung.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/16 13:49 von haendel
Recent changes RSS feed Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki